Archiv für August, 2010

Werbung in St. Petersburg

St. Petersburg, Russland. Nevski Prospekt, die Newa, schwere Limousinen. Großer Reichtum und krasse Armut. Auf den touristischen Routen glänzen Edelsteine, die Frauen tragen sehr teure Sachen und Champagner gehört zu den alltäglichen Getränken. Hier ist Kommunikation in modernster Form bereits angekommen. Jeder labelt sich über die Dinge, die er trägt und vor allem über sein Auto. Große Namen allerorten.

Doch Abseits ist Kommunikation noch Werbung ist noch Reklame. Auf dem größten Basar der Stadt gibt es tausende Läden und Büdchen. Ein komplettes Viertel voller Russen, Araber, Kaukasier und Chinesen, die alles und nichts verkaufen. Hier bekommt man Plüschtiere und Drogen, Strumpfhosen und Mädchen. An jedem Laden hängt ein grelles Schild, dass um Aufmerksamkeit bettelt und auf den Häusern sind Lautsprecher montiert, die die neuesten Angebote heraus schreien.

Unser Tipp dazu: mehr Mensch, mehr Mut, mehr K-N-O!

Samstag, 26/06/2010, der größte Basar in St. Petersburg

wg