Bildschirm filmen mit Mac

Weil ich gerade überlege ein paar Photoshop-Videotutorials zu erstellen, bin ich – wie viele andere bestimmt auch – zunächst auf die grundsätzliche Frage gestoßen: „Womit?“ Ich selbst arbeite mit einem Mac, daher ist der folgende Vorschlag auch darauf bezogen. Vorbemerkung: Es gibt auch andere als meinen vorgeschlagenen Weg. Für mich zählt hier eher das Argument „Keep it simple!“

Also: Die aktuelle Max OS Distribution, Snow Leopard, hat – wie immer – auch Quicktime mit an Bord. Damit ist auch schon alles nötige vorhanden!

1. Quicktime starten (Wie gesagt „Keep it simple!“).

2. „Ablage“ aufrufen. Dort gibt es neben den Punkten „Neue Videoaufnahme“ & „Neue Audioaufnahme“ auch den Punkt „Neue Bildschirmaufnahme“. Damit erzähle vielen bestimmt nichts neues, doch mir ist bei der Recherche in Foren aufgefallen, das es auch nicht sonderlich gut verbreitet ist, dass Quicktime diese Funktion besitzt.

3. Wenn wir den Punkt also auswählen öffnet sich ein – für Apple typisches – sehr schlichtes aber eindeutiges Panel (siehe Bild).

Damit haben wir dann auch schon alles was wir brauchen. Ein roter REC-Button, der genau das macht, was er soll: den Bildschirm filmen. Unter dem Dropdown-Button sind dann noch ein paar Optionen versteckt – Qualität der Aufnahme, Speicherort, Tonquelle … – aber im Grunde ist damit schon alles fertig eingestellt. Nach dem betätigen öffnet sich noch ein kurzen Fenster, bei dem ich dann noch auswählen kann, ob ich einen STOP Button in meiner Programmleiste angezeigt bekommen möchte und dann geht es auch schon los.

Fertig. Viel Spaß damit. Ich werd mich dann mal an mein erstes Video-Tutorial setzen.

SJ

Advertisements

2 Antworten

  1. so’n mist. das hätte mir doch tatsächlich vor wochen geholfen. ich habs mit ner frickligen freeware gemacht.

    23/03/2011 um 18:45

    • SJ

      beim nächsten mal dann 😉

      23/03/2011 um 19:38

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s