„Wir machen das Licht wieder an.“ – Crowdfunding via Facebook

HubbrückeQuelle: Facebook-Seite der Initiative „Wir machen das Licht wieder an“

„Von soweit her bis hierhin. Von hier aus noch viel weiter!“ prangte in blauen und roten Neonbuchstaben an der altehrwürdigen Magdeburger Hubbrücke über der Elbe. Die Lichtinstallation wurde 2008 nach einem Entwurf des italienischen Künstlers Maurizio Nannucci in Betrieb genommen. Im Juli 2012 wurde sie Opfer von Vandalismus; das Geld für die Instandsetzung fehlte.

Korrektur NachOben initiierte zusammen mit den Freunden und Förderern des Magdeburger Kunstmuseums, den Initiativen Hassel+Leben und Magdeburg.halt, dem Kulturschwärmer Magdeburg, sowie dem Eventkollektiv Urbanpiraten eine Spendenkampagne. Ziel war es, unter dem Motto „Wir machen das Licht wieder an.“ die für die Reparatur notwendigen 6.000€ zu sammeln.

Über eine Facebook-Seite wurde das Crowdfunding beworben. Dabei wurde vor allem Wert auf Transparenz gelegt: Die Fans konnten den aktuellen Spendenstand permanent verfolgen. Zusätzlich wurden Presseberichte, Interviews und dergleichen dokumentiert. Die Aktion schaffte es sogar in das MDR-Programm „Sachsen-Anhalt heute“.

Die Hubbrücke stand während der Kampagne immer im Mittelpunkt: Sie war Veranstaltungsort einer Benefiz-Jam-Session, die trotz einer kurzen Vorbereitungszeit von 3 Tagen 500 Besucher anlockte. Auf ihr fand auch die Pressekonferenz statt, bei der die Initiative nach nur einer Woche den Spendenbetrag von 7226,86€ bekannt geben konnte. Und natürlich wurde sie mit zahlreichen Fotos auf der Facebook-Seite in Szene gesetzt.

Insgesamt hat die Kampagne das Ziel mit rund 10.000€ Spenden weit übertroffen.

Am 12.07.2013 konnte die Lichtinstallation wieder der Öffentlichkeit übergeben werden. Zelebriert wurde die Wieder-Inbetriebnahme mit Live-Musik auf dem Elbbakon neben der Hubbrücke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s